CitizenLab und Andrus Ansip diskutieren Transparenz von Regierungen

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017, trat CitizenLab einem Expertengremium von Präsidenten, Ministern und vorausdenkenden Meinungsbildnern bei, um zu erörtern, wie Regierungen die Transparenz verbessern, Crowd-Prävention durch Crowdsourcing implementieren und Blockchain-Technologien nutzen können. Geleitet wurde  es von Andrus Ansip, Kommissar für den Digitalen Binnenmarkt, Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft und einer der Vize-Präsidenten...
Mehr lesen

Wie man bürokratischen Verwaltungen eine Start-up-Mentalität einimpfen könnte

Verwaltungen – diese vermeintlich bürokratischen, ineffizienten Organisationen, die wir alle meinen zu kennen – sind mehr und mehr dazu bereit sich neu zu erfinden und ihre Arbeitsweisen zu überdenken. Start-up-Unternehmen können als großartige Inspirationsquelle dazu dienen. Verwaltungen können eine Start-up-Mentalität annehmen, sowohl von innen, durch „Binnenunternehmertum„, als auch von außen,...
Mehr lesen

Worin liegt der Unterschied: OpenGoverment oder eGov?

  OpenGoverment und E-Government—“Kartoffel, Kartoffel”, denken Sie sicher. Auch wenn viele Personen den Ausdruck synonym verwenden gibt es wichtige Unterschiede. Dieser Artikel beleuchtet die bestehende Verwirrung zwischen den Begriffen „E-Government“ und „OpenGoverment“. Es ist Zeit, die Unterschiede aufzudecken! In den letzten Jahren sind die beiden Ausdrücke „OpenGoverment“ und „E-Government“ aufgetaucht....
Mehr lesen

Warum die Blockchain das Gesicht digitaler Demokratie verändern könnte

Blockchain, die bahnbrechende Technologie für Dezentralisierung, die der Bitcoin zu Grunde liegt, könnte eine herausragende Rolle bei der Stärkung von Demokratien im digitalen Zeitalter spielen. Obwohl breite Fallstudien noch fehlen, bietet es eine Vielfalt an Versprechen. Bei CitizenLab, erkunden wir regelmäßig die Grenzen unserer Demokratien. Diese Woche: die Blockchain.  ...
Mehr lesen