CitizenLab und Andrus Ansip diskutieren Transparenz von Regierungen

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017, trat CitizenLab einem Expertengremium von Präsidenten, Ministern und vorausdenkenden Meinungsbildnern bei, um zu erörtern, wie Regierungen die Transparenz verbessern, Crowd-Prävention durch Crowdsourcing implementieren und Blockchain-Technologien nutzen können. Geleitet wurde  es von Andrus Ansip, Kommissar für den Digitalen Binnenmarkt, Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft und einer der Vize-Präsidenten...
Mehr lesen

Checkliste: Öffentliche Datensätze für Bürgerbeteiligung nutzbar machen

Offenbar stecken wir noch in den Kinderschuhe mit offenen Regierungs- und Verwaltungsdaten, wenn es um Verfügbarkeit und Qualität geht. In diesem Beitrag stellen wir 4 Vorschläge vor, um das mündige Zeitalter einzuläuten: offene Daten als wertvolles Bürgerbeteiligungstool für offene Demokratie. 1. Open Data: Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität „Dataset“ ist zu oft ein...
Mehr lesen

Bürgerbeteiligung und die Digitalisierung: Ist so etwas vereinbar?

Bürgerbeteiligungskonzepte weisen eine lange Kontinuität auf. Abhängig von den Möglichkeiten, die der Bürgertitel gewährt, findet sich ein Engagement bereits in der Antike. Mit dem Wegfall der Stadtmauern kommt es zur Entgrenzung des Bürgerbegriffs, die Mobilität wird neu erfahren, der Freiheitsbegriff bekommt eine neue Bedeutung.   Das alles klingt heute selbstverständlich...
Mehr lesen

Gamification in der Bürgerbeteiligung: Spiele und Anreiz-Systeme

Bevor Sie sich die Hände schmutzig machen, indem Sie ein Bürgerbeteiligungsprogramm aufstellen, sollten Sie überdenken, warum die Bürger nicht daran teilnehmen würden. Das Verständnis der Motivationen und Motive der Bürger führt zu einer effektiveren Partizipationspolitik. Eines der Instrumente zur Steigerung des bürgerschaftlichen Engagements wird Gamification genannt. Indem Sie Ihrem nächsten...
Mehr lesen