Wir haben von unseren Kunden gelernt, dass es keine allgemeingültige Lösung für das Feedback von Bürgern gibt. Sie möchten den Mechanismus nutzen, der den Bedürfnissen Ihres partizipativen Designs optimal gerecht wird. Deshalb möchten wir Ihnen die vier verschiedenen Möglichkeiten vorstellen, wie Sie mit Hilfe der CitizenLab-Plattform Bürgereingaben sammeln können.

1. Ideenwand

Das erste Mittel ist der Kern von CitizenLabs: Ideen. Bürger können ihren Vorschlag leicht hinzufügen, indem sie ihm einen Titel, eine Beschreibung, ein Bild, eine Kategorie und – falls relevant – einen Ort, einen Anhang und / oder eine Nachbarschaft geben. Andere Benutzer haben die Möglichkeit, die Vorschläge durch Kommentieren zu bereichern und können für oder gegen die Ideen stimmen. Um die Moderation für die Stadt zu erleichtern, ist auf CitizenLab ein Ideenmanagementsystem auf Ideenbasis integriert.

Um die Qualität der Produktion zu erhöhen und sie an Projekte anzupassen, an denen die Stadt derzeit arbeitet, können Administratoren Projekte erstellen, denen Ideen hinzugefügt werden können. Mithilfe der Zeitleiste kann ein Projekt in mehrere Phasen mit jeweils eigenem Verhalten unterteilt werden. In der einen Phase möchten Sie vielleicht Ihren Bürgern eine unbegrenzte Anzahl von Stimmen geben, während Sie in anderen Fällen die Anzahl der Stimmen beschränken wollen, damit sie ihren bevorzugten Vorschlag wählen.

Anwendungsfall: Die Stadt Augustusburg sammelte fast viele Ideen ihrer Bürger darüber, wie sie sich die Zukunft der Stadt vorstellen … in nur zweieinhalb Monaten. Eine Kategorisierung der Ideen in Energiewende, Mobilität, Kunst und Kultur und einige andere Schlagworte werden ihnen helfen, die Ideen zu verarbeiten.

 

2. Interaktive Karten

Unsere Bürgerbeteiligungsplattform ist für die geografische Segmentierung optimiert. Sowohl Nachbarschaften als auch Projektgrenzen können präzise abgebildet werden. Wenn ein Projekt einen bestimmten geografischen Umfang hat, können die Administratoren den Umfang des Projekts zeichnen und diesen Umfang festlegen.

Wenn Sie sich für die Karten als Eingabemodus für Ihr Projekt entscheiden, können die Bürger einen Stift mit ihrer Idee innerhalb des vordefinierten Bereichs ablegen. Sie können auch die Ideen auf der Karte pro Thema filtern und leicht durch die verschiedenen Pins der Ideen navigieren.

Anwendungs-Beispiel: Die Stadt Hasselt nutzte CitizenLab, um ihre Bürger zur Mitgestaltung des renovierten Kapermolenparks, Hassels größtem Park in der Stadt, zu bewegen. In ein paar Monaten wurden über 150 Ideen auf einer dynamischen Karte des Parks gesammelt.

Dynamic maps

3. Umfragen

Ein dritter Mechanismus, der sich als nützlich erweist, um das Feedback der Bürger zu erfassen, sind Umfragen. Auf der CitizenLab-Plattform zeigt ein Partizipationsprojekt eine Zeitleiste mit mehreren Phasen. Für jede Phase kann die Stadtverwaltung festlegen, wie der Bürger interagieren kann. Können Bürger Vorschläge und Ideen hinzufügen? Können sie über Vorschläge abstimmen? Gibt es eine offene Diskussion über Vorschläge von anderen? Wie können sie wählen? Umfragen sind eine der möglichen Formen der Interaktion innerhalb eines Partizipationsprojekts.

Es gibt eine Menge guter Umfrage-Tools, also wollten wir nicht noch eine weitere erfinden. Wir bieten Integrationen mit exzellenten bestehenden Umfragetools und integrieren ihre Umfragen nahtlos in die Plattform.

survey

There are currently no comments.