„Open Data ist die Idee, dass einige Daten für jeden frei verfügbar und wiederveröffentlichbar sein sollten, ohne Einschränkungen durch Urheberrechte, Patente oder andere Kontrollmechanismen.“ Dies bedeutet, dass Daten in privaten Unternehmen, Regierungen und im Internet gesammelt werden könnte leicht zugänglich sein. Was wären die Vorteile für die Regierung? Gibt es Hindernisse, die beachtet werden müssen?

In diesem Artikel wird die Open-Data-Frage mit ihren Vorteilen, Hindernissen und Konsequenzen und mit besonderem Augenmerk auf die Sicht der Bürger und der Regierung diskutiert.

Warum Daten offenlegen und der Allgemeinheit verfügbar machen?

Die Vorteile des Zugangs zu offenen Daten sind enorm und könnten die Gesellschaft massiv verbessern. Offene Daten setzen sich aus den Daten aus der Nutzung des Internets (Google, Gmail, Google+), sozialen Medien (Facebook, Twitter), privaten Unternehmen (Amazon, etc) und Big Data (Regierungen) zusammen. Der Zugang zu dieser riesigen Datenbank könnte enorme Auswirkungen auf Bürger und Regierungen haben:

  • Engagieren Sie die Bürger

Der Zugang zu den Daten wird die Bürger dazu bringen, sich engagierter zu fühlen, sie werden sich selbst stärken. Dies wird dazu beitragen, bessere Entscheidungen mit einer besser informierten Bürgerschaft zu treffen. Dies hilft auch der Kommunikation zwischen der Regierung und den Bürgern und damit der Schaffung einer besseren Gesellschaft. Offene Daten und die damit verbundenen Apps bieten eine Lösung, die das Engagement der Bürger für ihre Regierung erleichtert. Zum Beispiel die Commonwealth Connect-App, mit der Sie Müll, Graffiti und kaputte Ampeln einfach melden können, um eine sauberere und effizientere Stadt zu erhalten.

  • Verbessern Sie den Alltag

Mit Daten kommt mehr Wissen und somit mehr Ideen. Offene Daten werden als wertvoll im Hinblick auf die Steigerung der Effektivität, die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen sowie die Verbesserung der Lebensqualität und der Bequemlichkeit auf der Grundlage der aus den Daten gewonnenen Informationen betrachtet. Die EU hat errechnet, dass 659 Millionen Stunden Wartezeiten auf EU-Straßen eingespart werden können, indem offene Daten für den Verkehr verwendet werden.

  • Verbesserung der Dienstleistungen der Kommune

    Earth and electronics. High-tech graphs at backdrop. Elements of this image are furnished by NASA

    Photo Credits: NASA

Eine besser informierte Regierung und engagierte Bürger werden den Entscheidungsprozess verbessern und Lösungen für schwierige Probleme finden. Die Dienste der Regierung werden mit einem datenbasierten Ansatz ebenfalls schneller sein. Ein Beispiel hierfür sind branchenübergreifende Datenfreigaben, die einen schnellen Zugriff auf Daten und somit eine höhere Effizienz ermöglichen.

Was sind die Hindernisse?

 

Die Steine auf dem Weg zu Open Data kommen normalerweise von der Regierung. Zum Beispiel würde dies eine zusätzliche Arbeitsbelastung für die Mitarbeiter erzeugen. Die meisten Regierungen sehen die Vorteile offener Daten nicht und denken, dass sie nicht viel Nachfrage oder Wert haben. Auf der anderen Seite gibt es einige rechtliche Hindernisse als Gesetze, die normalerweise die Privatsphäre des Einzelnen schützen und alles, was der kollektiven Sicherheit schadet. Dies erzeugt eine zusätzliche Arbeitslast, da die Daten gefiltert werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Neben diesen Umsetzungshindernissen nutzen viele Regierungen offene Daten als Vorwand, um offen und transparent ansprechend zu sein. Es wurde festgestellt, dass es keine Korrelation zwischen offenen Daten und staatlicher Transparenz gibt. Sie sollten getrennt behandelt werden, wenn sich Regierungen nicht hinter ihrer offenen Datenpolitik als Vorwand für Transparenz verstecken würden.

Offene Daten für die Bürgerbeteiligung

Offene Daten der Regierungen und Verwaltungen, ohne Einschränkungen (rechtliche, Urheberrechte, finanzielle oder technologische) würden dazu beitragen, eine engere Beziehung zwischen den Bürgern und der Regierung zu schaffen. Mit Hilfe von Anwendungen, die diese Daten nutzen, um ihren Kunden die besten Dienstleistungen oder Produkte zu bieten. Offene Daten sind ein Schritt in Richtung einer digital-basierten Welt mit datenbasierten Entscheidungen und besser informierten Bürgern.

There are currently no comments.